Verein

Allgemeines

Den Buckower Segelclub gibt es seit 2006. Wir bringen jedes Jahr 3-4 Regatten auf dem Buckower Schermützelsee an den Start und es geht neben den Einzelwertungen natürlich um den Gesamtsieger des Jahres, welcher den begehrten Wanderpokal ergattert. Jeder, der eine Segeljolle hat und gern mitmachen möchte, ist willkommen.

Organisiert wird das alles von einigen Hobbyseglern, den es irgendwann einmal zu langweilig wurde, pro Jahr 6-7 Runden allein auf dem Buckower Schermützelsee zu drehen. So verabredeten sie sich erstmals 2006 und sind bis heut dabei geblieben. 2014 wurde aus dem Buckower Segelclub ein Verein. Die Fahne hält Fabian am höchsten und ist für alle organisatorischen Vereinsangelegenheiten zuständig. Unser Schiedsrichter Konrad opfert sich immer wieder gern und sitzt teilweise stundenlang, um die Boote zu zählen:) Die Fotos werden i. d. R. von Thomas, Christina und Andrè gemacht, wobei uns da mittlerweile noch viele andere unterstützen. 

Die meisten Segler kommen aus Buckow, aber wir freuen uns immer wieder, dass mittlerweile auch einige Berliner zum harten Kern zählen und mitmachen. Zudem ist es immer wieder schön, neue Boote auf dem See zu sehen.

reMember

Wenn Du dich für eine Vereinsmitgliedschaft interessierst einfach unverbindlich melden 🙂

Mitglied werden?
* erforderlich

who is who

Der Segelverein Buckow e.V. hat sich am 22.03.2014 gegründet. Es gibt 15 Gründungsmitglieder, die sich sowohl aus aktiven Seglern als auch aus interessiert dem Segelsport zugewandten Nichtseglern zusammensetzen. Der Verein wird durch den 5-köpfigen Vorstand vertreten. Gewählte Vorstandsmitglieder sind:

  • Fabian Brauns (Vorsitzender)
  • Detlef Gottschalk (Stellvertreter)
  • Irina Kühnel (Kassenwart)
  • Thomas Boldt (Beisitzer)
  • Konrad Bialke (Beisitzer)

Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind der Vorsitzende, der Stellvertreter und der Kassenwart.

Ziele

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Zweck des Vereins ist die planmäßige, der Allgemeinheit dienende Förderung des Segelsports, insbesondere des Regatta-, Fahrten- und Jugendsegelns. Dieser Zweck wird durch aktives Segeln der Mitglieder, Organisation von und Teilnahme an Regatten und Fahrtensegeln sowie die Heranführung von Kindern und Jugendlichen an den Segelsport verwirklicht. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Die Vereinsgründung dient auch dazu, den bisher privat organisierten Veranstaltungen einen Rahmen zu geben, der den haftungsrechtlichen Ansprüchen genügt und die weitere Entwicklung insbesondere der Jugendarbeit ermöglicht.

Segelsport & Wettkämpfe

Der Verein bietet jährlich bis zu 5 öffentliche Regatten in der Zeit von Mai bis Oktober an. Die Teilnehmer setzen sich aus interessierten Mitseglern und sportlichen Wettkämpfern zusammen, die für die Wertung des Tages- und Jahrespokals um Siege und Platzierungen ringen. Gäste und Zuschauer sind herzlich willkommen. Die Regatten werden als offene Yardstickrennen (zur differenzierten Wertung verschiedener Bootsklassen) nach Regeln des DSGV ausgeschrieben.

Kinder- und Jugendarbeit

Für die Kinder- und Jugendarbeit wurde ein separates Konzept erstellt. Dort sind die folgenden Angebote genauer beschrieben: Segel-AG in Zusammenarbeit mit der Buckower Schule Angebote im Rahmen der Projektwoche und von Ferienkursen Durchführung einer Bambini-Regatta im Rahmen der Regatta-Termine Schnupperangebote für örtliche Einrichtungen (z.B. Mutter-Kind-Klinik) und Feste Näheres dazu siehe Konzeption zur För¬der-ung des Segelsports für Kinder und Jugendliche in Buckow.